Startseite

Meine Philosophie


In meiner Praxis beraten und therapieren wir Sie sicher und  kompetent nach bestem Wissen und mit Verantwortlichkeit.

Neben der fachlichen hat vor allem auch die menschliche Kompetenz höchsten Stellenwert.

Denn Menschen die den Weg in die Praxis finden sind häufig voller Sorge wie sie oder ihre Angehörigen ihr gewohntes Leben weiterführen können. Auch besorgte und verunsicherte Eltern deren Kinder Auffälligkeiten und Schwierigkeiten in ihrer Entwicklung aufweisen kommen zu uns in die Praxis.

Wir kennen diese Sorgen die mit Entwicklungsbesonderheiten oder Erkrankungen einhergehen und wissen dass außer der Behandlung von körperlichen Auffälligkeiten auch die seelische Begleitung wichtig ist. Wir berücksichtigen die Verunsicherungen, hören zu und suchen mit Ihnen gemeinsam nach Lösungen um Sie verlässlich zu begleiten und zu unterstüzen.

Mein Leitspruch  „In guten Händen“  bringt diese Philosophie auf den Punkt und wird auch von meinen Angestellten mitgetragen.

Hierbei sind uns wichtig:

1. Die effektivste Behandlungsmethode für den Patienten zu  finden:
  • Wo steht der Patient? Wo kann ich ihn abholen?
  • Welche Ressourcen stehen ihm zur Verfügung?
  • Welche Ziele möchte er mit unserer Hilfe und Unterstützung erreichen?
  • Wie motiviert ist der Patient?
  • Welche Unterstürzung erfährt der Patient zuhause und wie könnnen wir ihn oder die Angehörigen darin begleiten und unterstüzen?
2. Ein verständnisvoller und einfühlsamer Umgang mit dem Patienten:
  • Der Patient wird an- und ernst genommen.
  • Er bekommt die bestmögliche Unterstützung auf dem Weg zu mehr Selbständigkeit.
  • Seine Ängste, Nöte und Sorgen und die seiner Angehörigen erhalten einen geschützten und vertrauensvollen Raum.
  • Patientenwünsche werden soweit es möglich ist in der Behandlung  mitberücksichtigt.
  • In einer liebevollen Umgebung werden gemeinsam mit Humor, Spaß, Motivation, Ausdauer und Geduld Erfolge erzielt.